Vollmondmeditationen


Vollmondmeditation am Mittwoch 20. Oktober von 19 bis 21 Uhr

Veranstaltungsort: Buddhistisches Zentrum in der Lehener Str.15

Beitrag: Dana (Spende). Anmeldung nicht nötig.


 

Nach einer zweieinhalbtausend Jahre alten Tradition gestalten wir den heutigen Vollmondabend als Verehrungsritual (Puja) unter dem Aspekt der drei Juwelen Buddha, Dhamma (Lehre) und Sangha (Gemeinschaft). Dabei werden Licht (Erleuchtung), Räucherwerk (die das Bewusstsein durchdringende Lehre), Blumen (Vergänglichkeit) und Wasser (Praxis und Nutzen) dargebracht. Musik, Meditationen und Rezitationen sind dabei Teil des Rituals.

 

Die drei wichtigsten Schutztexte werden verlesen: Maha-Mangala Sutta (Heil), Ratana Sutta (Juwelen) und Metta Sutta (Liebende Güte). Jede:r Interessierte ist sehr herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.