Nächste Veranstaltungen


Online Vortragsreihe mit buddhistischen Lehrer:innen jeden 1. Mittwoch im Monat

 

Gemeinsame Veranstaltung mit der Buddhistischen Gemeinschaft Salzburg auf Spendenbasis (Buddhistische Gemeinschaft Salzburg, IBAN AT06 2040 4019 0019 0082) für den Erhalt des Buddhistischen Zentrums Salzburg. Zugehöriger Zoom Link nach Anmeldung mit unten stehendem Button.


Mittwoch 6. Juli von 19 bis 20.30 Uhr       

Vortragender: Hannes Huber

Thema: Vipassana - mit dem Herzen sehen, Weisheit entfalten


Meditationspraxis seit 1985, zuerst bei Godwin Samararatne in Sri Lanka; später bei Sayadaw U Pandita, Burma, in der Tradition des ehrwürdigen Mahasi Sayadaw und u.a. als Mönch bei Sayadaw U Indaka, Burma.

 

In den Jahren 1986 und 1987 Yogaausbildung bei Dr. Jayadeva Yogendra in Bombay. Ausbildung in Psychosynthese bei Sascha Dönges, Basel. Weiterbildung in MBSR und MBCT in Dublin, Irland, sowie MBCL. Ausbildner für MBSR-LehrerInnen. Meditations-Retreats (Metta und Vipassana) im In- und Ausland.  


Vollmondmeditation am Mittwoch 13. Juli von 19 bis 21 Uhr

Ort: bei Wolfgang Fuchsberger, Josef-von-Eichendorffstr. 22, Salzburg

Beitrag: Dana (Spende). 


Seit zweieinhalbtausend Jahren versammeln sich die Nonnen, Mönche und Laienanhänger:innen des Buddha an den Vollmondabenden, um zum einen die Ordensregeln zu hören und zum anderen sich den Fundamenten der Lehre zu widmen: Tugend, Meditation, Weisheit.

Um diese heilsame Tradition der Geistesentfaltung fortzuführen, gestalten wir an diesen Tagen einen Meditationsabend unter dem besonderen Aspekt der Gemeinschaft, der Sangha. Gemeinsame Rezitationen, Lieder, Meditationen im Sitzen und Gehen, ein Vortrag und Austausch zu einem Thema aus dem Dhamma beinhaltet dieser Abend.

Jede:r Interessierte ist sehr herzlich dazu eingeladen.


 

Vereinsausflug am Sonntag 31. Juli in die Almbachklamm


Verbindliche Anmeldung: bis spätestens 24. Juli

Treffpunkt: 09:00 am Bus 840 am Hbf. Salzburg (Engelbert-Weiß-Weg)

Abfahrt: 09:15 nach Marktschellenberg Almbachklamm

Rückkehr: Hbf. Salzburg um 17:03

 

Unser heuriger Vereinsausflug führt uns in die wildromantische Almbachklamm am Fuß des Unterbergs bei Marktschellenberg (Grenzübertritt). Vom Eingang der Klamm mit einer der ältesten Marmorkugelmühlen durchwandern wir über Pfade, Stege und Brücken unter schattenspendenden Bäumen am kristallklaren Wasser entlang die sich weitende Schlucht und kehren auf dem gleichen Weg wieder zurück.

(Gehzeit etwa 2 Stunden, Höhenunterschied 220 Meter, Gesamtstrecke 5,8 km). Mittagessen im Gasthof Kugelmühle und Ausklang im Cafe Margit nach einer Ortserkundung in Marktschellenberg.

 

Die Kosten werden für Vereinsmitglieder komlett übernommen, alle anderen Teilnehmer:innen bitte selbst dafür aufkommen. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Tag mit euch, auf ein Wiedersehen und ein Kennenlernen.


Online Vortragsreihe mit buddhistischen Lehrer:innen jeden 1. Mittwoch im Monat

 

Gemeinsame Veranstaltung mit der Buddhistischen Gemeinschaft Salzburg auf Spendenbasis (Buddhistische Gemeinschaft Salzburg, IBAN AT06 2040 4019 0019 0082) für den Erhalt des Buddhistischen Zentrums Salzburg. Zugehöriger Zoom Link nach Anmeldung mit unten stehendem Button.

Mittwoch, 3. August von 19 bis 20.30 UhrVortragender: Bhante Sukhacitto

Thema: noch offen


Geb. 1963, begegnete der Buddhalehre 1986 in Thailand in Wat Suan Mokkh durch den Lehrer Ajahn Buddhadasa und ist seit 1990 voll ordinierter Mönch (Bhikkhu).

1993 kehrte er in den Westen zurück und sammelte Erfahrungen auch in anderen buddhistischen Traditionen. Vor über zehn Jahren lernte er den Einsichtsdialog und Dharma Kontemplation kennen und wurde tief berührt durch dessen transformierende Kraft. Mehrjährige Ausbildung unter der Leitung von Gregory Kramer, er unterrichtet diese Methode in verschiedenen Ländern Europas. 2016 Gründung des Klosters Kalyana Mitta Vihara nahe Hannover, Auflösung 2020.

 


Praxistag mit Bhante Seelawansa am Sonntag 14. August von 10 bis 16 Uhr

 

Thema: Das gegenwärtige Leben und der Einfluss von Karma

Organisationsbeitrag: 25 EUR

Honorar für den Lehrenden: Dana (Spende)


Bhante Dr. Seelawansa Wijayarajapura Maha Thero ist der spirituelle Leiter des Theravada Buddhismus in Österreich und Ehrenmitglied der Theravada Gruppe Salzburg.

Geboren 1954 in Sri Lanka trat er mit zehn Jahren in den Orden ein. Er besuchte die Universität in Sri Lanka, wo er Englisch und Deutsch erlernte.

1982 kam Bhante Seelawansa nach Österreich und studierte in Salzburg und Wien Deutsch. Er ist Leiter des Dhammazentrums Nyanaponika in Wien, hält Vorträge, leitet Retreats, und hält sich regelmäßig in Sri Lanka auf, u.a. um soziale Projekte zu betreuen. Er hält jährlich Praxistage am Buddhistischen Zentrum Salzburg ab.