Rev. MyoE Doris Harder

 

Doris Harder ist ordinierte Zen Priesterin in zwei buddhistischen Linien. Sie praktiziert seit 1993 und verbrachte mehrere Jahre in buddhistischen Klöstern und Zentren, davon 7 Jahre am San Francisco Zen Center.

 

Sie arbeitet aktiv in der ÖBR (Organisation des Buddhistischen Filmfestes Wien 2013; Hospiz-Ausbildung; Mitarbeiterin in der Redaktion), schreibt für Magazine, hält Vorträge und ist auch auf europäischer Ebene mit buddhistischen Lehrer*innen vernetzt. In Wien unterrichtet sie Buddhistische Ethik für angehende Yogalehrer*innen in der "Yogawerkstatt", wo auch ihre Zen Gruppe beherbergt ist.