Bhante Sukhacitto

 

Geb. 1963, begegnete der Buddhalehre 1986 in Thailand in Wat Suan Mokkh durch den Lehrer Ajahn Buddhadasa und ist seit 1990 voll ordinierter Mönch (Bhikkhu).

1993 kehrte er in den Westen zurück und sammelte Erfahrungen auch in anderen buddhistischen Traditionen. Vor über zehn Jahren lernte er den Einsichtsdialog und Dharma Kontemplation kennen und wurde tief berührt durch dessen transformierende Kraft.


Mehrjährige Ausbildung unter der Leitung von Gregory Kramer, er unterrichtet diese Methode in verschiedenen Ländern Europas. 2016 Gründung des Klosters Kalyana Mitta Vihara nahe Hannover