Praxistage 

im Buddhistischen Zentrum Salzburg, Lehener Str. 15

Praxistage bestehen aus stillen und angeleiteten Meditationseinheiten, sowie Vorträgen, Übungen und achtsamen Austausch.


Praxistag mit Ayya Santacitta am Sonntag, 7. November von 9 bis 16 Uhr

Thema: Die vier Vipallasa oder Verdrehtheiten

Organisationsbeitrag: 25 €

Honorar für die Lehrerin: Dana (Spende).


 

Ayya Santacitta stammt aus Österreich und studierte Ethnologie mit Schwerpunkt Tanz, Theater und Ritual in Wien. Eine Begegnung mit Ajahn Buddhadasa 1988 in Südthailand weckte ihr Interesse am Klosterleben und so begann 1993 ihr Nonnentraining in England uns Asien, vor allem in der Tradition von Ajahn Chah.

 

Sie wurde 2011 als Bhikkhuni ordiniert und ist Mitbegründerin und Co-Leiterin des Aloka Vihara Monastery in Kalifornien. Gegenwärtig ist sie für neun Monate in Österreich tätig.