Gastvortrag mit Acharn Mae Chee Brigitte Schrottenbacher am Dienstag, 9. Juni von 19 bis 21 Uhr

Honorar für die Lehrende: Dana (Spende). Anmeldung nicht nötig.

 

 

Brigitte Schrottenbacher stammt aus Österreich, trat 1990 in einem Kloster in Thailand in den Orden ein und lebt und lehrt seitdem als Nonne Acharn Mae Chee in verschiedenen Klöstern in Thailand. Sie ist eine international anerkannte Dhamma-Lehrerin und unternimmt regelmäßige Reisen nach Europa, um dort Unterweisungen in Samatha- und Vipassana-Meditation zu geben.

2009 erhielt sie am Internationalen UN-Weltfrauentag die Auszeichnung "Outstanding Woman in Buddhism".

Brigitte Schrottenbacher lebt und unterrichtet im Wat Prayong Gittivaranam Meditation Center.

 


Gastvortrag mit Bhante Sukhacitto am Dienstag, 24. November von 19 bis 21 Uhr

Thema: Einsichtsdialog

Honorar für den Lehrenden: Dana (Spende). Anmeldung nicht nötig.

 

Geb. 1963, begegnete der Buddhalehre 1986 in Thailand in Wat Suang Mokkh durch den Lehrer Ajahn Buddhadasa, und ist seit 1990 vollordinierter Mönch (Bhikkhu).

1993 kehrte er in den Westen zurück und sammelte Erfahrungen auch in anderen buddhistischen Traditionen. Vor über zehn Jahren lernte er Einsichtsdialog und Dhamma Kontemplation kennen und wurde tief berührt durch dessen transformierende Kraft.

Nach einer mehrjährigen Ausbildung unter der Leitung von Gregory Kramer lehrt Bhante Sukhacitto diese Methode mittlerweile in verschiedenen Ländern Europas.

2016 Gründung des Klosters Kalyana Mitta Vihara nahe Hannover.